Liefer- und Versandbedingungen …

… für Krebs-Weine.de

 

1 Preise und Versandkosten

1.1 Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

1.2 Die Versandkosten gestalten sich wie folgt:
Preise einschl. MwSt. Glas und Verpackung, mit Ausnahme der Klein- und Geschenksendungen. Unsere Waren sind in standardmäßigen Verpackungen. Bei Abholung in unserem Weingut werden ab 250 EUR, 0,20 EUR Abholrabatt vergütet.

Versandkosten:
  1 – 18 Flaschen =   6,90 EUR,
19 – 36 Flaschen = 15,00 EUR,
37 – 60 Flaschen = 20,00 EUR,
ab 61 Flaschen nach Rücksprache.

Bei Lieferung ins Ausland werden individuelle Versandkosten berechnet. Bitte fragen Sie diese bei uns an.

 

2. Lieferbedingungen

2.1. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschland und nähe der Landesgrenze.

2.2. Die Ware nach Zahlungseingang in den Versand gebracht. Bei Lieferung auf Rechnung wird die Ware innerhalb von 2-4 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand gebracht.

2.3. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen. Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahren ab, Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

 

3 Zahlungsbedingungen

3.1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder per Rechnung. Wir behalten uns vor, Neukunden nur gegen Vorkasse zu beliefern. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum an uns zu überweisen.


3.2. Wenn Sie Verbraucher sind, ist der Kaufpreis mit Eintritt des Zahlungsverzugs während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wenn Sie nicht Verbraucher sind, beträgt der Zinssatz während des Zahlungsverzugs 8 % über dem Basiszinssatz. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

 

4 Gewährleistung und Haftung

Unsere Gewährleistung und Haftung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie: Die Auskristallisierung ist eine völlig natürliche Erscheinung und ein Qualitätsmerkmal. Sie kann kein Grund von Beanstandung sein.